Langsam entwickelt sich Netvibes für mich zu einer Killerapplikation. Als Benutzer dieser Plattform aus Frankreich kann selbst gestaltete Module wie z. B. RSS-Feeds, E-Mail-Nachrichten, Podcasts, Bookmarks von del.icio.us, Flickr-Fotos und andere dynamische Inhalte auf einer Seite zusammenfassen und per Drag & Drop in Spalten und Tabs ordnen. So kamm man sich sein eigenes Informationsportal zusammenstückeln welches auf einen Blick die Zusammenfassung aller gewünschten Inhalte präsentiert. Es ist kaum mehr notwendig in eine Tageszeitung zu schauen, zumindest wenn es um reine News oder Informationsupdates geht. Hier gibt es ein gutes Tutorial für Netvibes Einsteiger.

Advertisements